Historie

Die pro move Marketing GmbH wurde am 3. Mai 1995 von Kai Huber gegründet. Am Standort München ist sie seit nunmehr über 20 Jahren als kompetenter und leistungsfähiger Partner für die Dienstleistungen aus den Bereichen Media, Event, Kreation, Marketing und Locations etabliert.

Die langjährigen und vertrauensvollen Kundenbeziehungen basieren auf unserer leistungs- und zielorientierten Arbeitsweise, die wir zielgerichtet und zeitgemäß, auf die sich ständig wandelnden Ansprüche, anpassen!

Der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter Kai Huber studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Kommunikationswissenschaften mit Markt- und Werbepsychologie sowie Volkswirtschaftslehre.

Während des Studiums war er bei PRINZ München als Anzeigenberater und Veranstaltungsredakteur tätig. Nach 3 Jahren wechselte er zu Reemtsma und war als Key-Account Manager für die Promotions- sowie Sponsoringmaßnahmen der Marken West, Stuyvesant, Davidoff sowie R1 zuständig.

Im Anschluss an sein Studium war Kai Huber Projektleiter für die Münchner Trendevents OUTFIT – Munich Fashion Connection sowie WOHNEN – Obkjekt & Design. Nach 2 Jahren kaufte er beide Marken und gründete dazu am 03. Mai 1995 die pro move Marketing GmbH.

Ab dem Jahr 1998 war Kai Huber mit seiner pro move Marketing GmbH zuständig für den Aufbau der Eventabteilung für die Virtual Laser Systems AG. Bis 2003 realsierte er in Verantwortung für 10 Mitarbeiter die internationalen Projektaufträge auf Messen, Tagungen und Roadshows.

Parallel dazu avancierte die pro move Marketing GmbH zur Kreations- und Mediaagentur u.a. für den Münchner Lokalsender Radio Gong 96,3.

Mit seinem Gespür für Marktpotential erschloß Kai Huber von 2003 bis 2005 für die Deutsche Post AG  das leerstehende Paketverteilzentrum (den heutigen Postpalast) zu einer anerkannten Premium Off-Location. Als „Hausherr“ empfang er Hugh Grant zur Filmpremiere von Tatsächlich Liebe, Verona Pooth moderierte die BMW 1er Einführung und Harald Schmid führte durch das Programm der 60 Jahre Süddeutsche Zeitung Gala. Höhepunkt war die Tribute to Bambi Gala mit den geladenen Stars und Sternchen der Burda Medien AG.

Im Jahr 2006  war er mit der pro move Marketing GmbH „offizieller Linzenzartikel Vermarkter“ zur FIFA WM 2006 und verantwortlich für das Public Viewing  im Paul-Janes Stadion in Düsseldorf.

Ständig auf der Suche nach neuen Märkten gründete Kai Huber 2009, in Kooperation mit der Münchner Stadtmedien GmbH, das Open Air Kino am Olympiasee im Herzen vom Olympiapark. Über 50.000 Besucher freuen sich jährlich von Mitte Mai bis Mitte September auf die Filmvielfalt und tolle Stimmung beim Kino am Olympiasee.

Seit 2014 ist Kai Huber Veranstaltungsleiter und Moderator bei der alljährlichen Roadshow für einen großen deutschen Autokonzern. Für die B2B Eventgroup „Event + Location/ Events over Munich“, mit über 7 Destinations in und um München, war die pro move Marketing GmbH von März 2015 bis März 2017 als Vermarktungspartner tätig!

Seit nunmehr über 2 Jahrzehnten hat sich Kai Huber mit der pro move Marketing GmbH als zuverlässiger Dienstleister, Pionier und Visionär in München etabliert. Gerne bietet Ihnen Kai Huber als Counsultant, im Namen der pro move Marketing GmbH, auch seine langjährigen Kundenbeziehungen und Kontakte für Ihren Unternehmenserfolg an.